BESCHICHTUNGSSERVICE
DER EXTRAKLASSE

MIT CEMECON TECHNOLOGIE

  • Premiummarken
  • Sonderwerkzeuge
  • Nachschleifservice
  • Beschichtungsservice

50% Rabatt
für Neukunden


Express-Anfrage

express

Kontaktieren Sie uns

Express-Anfrage   express

Express-Anfrage Beschichtung

Erste Seite
Zweite Seite

Premium Beschichtungsservice

Hochleistungsbeschichtungen, die Schneidkanten und Oberflächen optimal vor Verschleiß schützen, sind ein ausschlaggebener Faktor für die Steigerung des Leistungspotentials Ihrer Zerspanungswerkzeuge. Bei unserem betriebseigenen Beschichtungsservice setzen wir auf das patentierte PVD-Sputterverfahren und die daraus weiterentwickelte HiPIMS-Technologie des Innovationsführers CemeCon. Durch die Investition in die neueste Anlagengeneration erzeugen wir Premium-Schichten, die mit ihren überlegenden Eigenschaften deutliche Performancegewinne erzielen und Ihnen somit Wettbewerbsvorteile verschaffen. Unser Service umfaßt die Erstbeschichtung von Neuwerkzeugen sowie die Beschichtung von aufbereiteten Werkzeugen - als Teil unseres ganzheitlichen Dienstleistungspaketes oder als reine Lohnbeschichtung für Schleifdienstleister und Werkzeughersteller.

Unsere Beschichtungsverfahren im Vergleich

Die Sputtertechnologie
100
Die Sputtertechnologie

Mit dem patentierten Sputterverfahren von Cemecon werden besonders glatte und dropletfreie Beschichtungen für Zerspanungswerkzeuge erzeugt, die sich insbesondere durch ihre geringe Eigenspannung und hohe Haftung auszeichnen. Dabei ist Sputtern enorm flexibel und setzt weder Grenzen bei der Auswahl der Schichtmaterialien noch bei der Größe der zu beschichtenden Werkzeuge.

 

Mehr erfahren 


Die HiPIMS-Technologie
Die HiPIMS-Technologie

Die HiPIMS Technologie ist das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung des
Sputterverfahrens und verspricht die Zukunft der PVD-Beschichtung. Sie vereint die
Vorteile aller gängigen Beschichtungstechnologien und erzielt speziell durch die
Abscheidung neuer Schichtwerkstoffe deutlich höhere Performancegewinne in
der Zerspanung.

 

Mehr erfahren        zum Film       zur Präsentation


ALUSPEED®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: Sputtern

• Schichtwerkstoff: TiB2-basiert

• Farbe: Silber

• Max. Einsatztemperatur: 900 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 2 μm

 

Diese gesputterte Schichtzusammensetzung bietet optimalen Schutz vor Kaltaufschweißungen,
da das Anhaften von Material weitestgehend vermieden wird. Die hervorragende Schichthaftung
in Kombination mit der sehr hohen Härte garantieren selbst in anspruchsvollen Anwendungen
höchste Prozessstabilität und Produktivität.

 

Datenblatt


Alucon®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: HiPIMS

• Schichtwerkstoff: TiB2-basiert

• Farbe: Silber

• Max. Einsatztemperatur: 1.000 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 2 μm

 

Dieser nanokristalline, extrem dichte Schichtwerkstoff, der sich dank HiPIMS durch
glatteste Schichten, maximale Schichthaftung und einer Härte von bis zu 5.000 HV0,05 auszeichnet,
verhindert wirksam Aufbauschneiden und ist Garant für optimale Zerspanergebnisse.

 

Datenblatt     Praxisbeispiel

 


Ferrocon®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: HiPIMS

• Schichtwerkstoff: AlTiN-basiert

• Farbe: Anthrazit

• Max. Einsatztemperatur: 1.100 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 3 μm

 

Die Premium HiPIMS-Beschichtung für Hochleistungsanwendungen in unlegierten, legierten und Schnellarbeits-Stählen sorgt mit optimaler Schichthaftung, glattesten Oberflächen sowie hoher Härte und Zähigkeit für deutliche Performancegewinne.

 

Datenblatt     Praxisbeispiel

 


HARDLOX®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: Sputtern

• Schichtwerkstoff: TiAlN/TiSiN-basiert

• Farbe: Kupfer

• Max. Einsatztemperatur: 1.100 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 3 μm

 

Die Silizium-Dotierung verleiht dieser Schicht eine besonders hohe Härte und Oxidationsbeständigkeit und ist daher wie geschaffen für Zerspanoperationen in Titan, Edelstahl oder harten Stählen bei hohen Temperaturen.

 

Datenblatt


HYPERLOX®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: Sputtern

• Schichtwerkstoff: AlTiN-basiert

• Farbe: Anthrazit / Blau

• Max. Einsatztemperatur: 1.000 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 3 μm

 

Der hohe Aluminiumgehalt sorgt für eine hohe Härte und macht die HYPERLOX®-Schicht
zur universellen Lösung für alle Gusssorten und Stähle bis 60HRC.

 

Datenblatt


ALOX® / TINALOX®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: Sputtern

• Schichtwerkstoff: TiAlN-basiert

• Farbe: Anthrazit / Blau / Gold

• Max. Einsatztemperatur: 1.000 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 3 μm

 

Diese TiAlN-Beschichtungen sind universell geeignet für die Zerspanung der meisten Stähle und können mit möglichen Schichtdicken bis zu 10 µm auf jede Anwendung flexibel angepaßt werden.

 

Datenblatt


INOXACON®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: HiPIMS

• Schichtwerkstoff: TiAlSiN-basiert

• Farbe: Kupfer

• Max. Einsatztemperatur: 1.100 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 3 μm

 

Die sehr hohe Thermostabilität macht den Silizium-dotierten Schichtwerkstoff InoxaCon zur ersten Wahl für die Zerspanung von harten / hochlegierten Stählen und Titan.

 

Datenblatt     Praxisbeispiel


SUPERTIN®
Technische Daten

• Beschichtungstechnologie: Sputtern

• Schichtwerkstoff: TiN-basiert

• Farbe: Gold

• Max. Einsatztemperatur: 700 °C

• Verfügbare Schichtdicke: ~ 3 μm

 

Für einfache Zerspanoperationen in weichen Stählen entwickelt,
kann SUPERTIN® vor allem in der Nassbearbeitung punkten.

 

Datenblatt


Technische Daten
Informationen zur Wahl des Schichtwerkstoffes

Die richtige Schicht
für Schaftwerkzeuge >>

Die richtige Schicht
für Wendeschneidplatten >>

Charakterisierung
der Schichtwerkstoffe >>


VOR- UND NACHBEHANDLUNGSMETHODEN

SCHNEIDKANTENPRÄPARATION

Um Kantenausbrüche bei nachgeschliffenen oder neu produzierten Werkzeugen zu minimieren, haben wir die Möglichkeit, die Mikrogeometrie der Schneiden durch Verbürsten, Schleifen oder Naßstrahlen mit garantierter Wiederholgenauigkeit gezielt nach zu behandeln. Die definierte Schneidkantenverrundung wirkt sich sowohl positiv auf die Standzeiten als auch auf die Schnittgeschwindigkeit aus.

FINISHEN

Mithilfe der Naßstrahltechnologie sind wir in der Lage, ein auf unseren ohnehin dropletfreien Beschichtungen ein äußerst glattes Oberflächenfinish zu erzeugen, was deutlich zu einem verbesserten Spanabfluss beiträgt und so für einen effizienteren Produktionsprozess sorgt.

POLIEREN

Ein besonderes Augenmerk der Oberflächen-
bearbeitung liegt auf der Nachbehandlung von
VHM-Tieflochbohrern (20-40 x D). Hierbei werden
die Spankanäle entsprechend der Originalqualität
poliert, um einem Spanstau bei Bohroperationen
bzw. einem Werkzeugbruch vorzubeugen.

SCHNELL UND SICHER MIT DER TRANSPORTBOX

Für einen professionellen Werkzeugservice bieten wir einen Abhol- und Bringdienst
für alle Zerspanungswerkzeuge - persönlich oder über unseren Logistikdienstleister.
Mit unserer praktischen Toolbox werden Ihre hochwertigen Werkzeuge optimal vor
Beschädigungen geschützt und können so sicher transportiert werden.

Diese intelligente Mehrweglösung bietet beträchtliche Einsparpotentiale beim
Verpackungsmaterial. Und sie schont die Umwelt.

100%
PRODUKTIVITÄT
HIPIMS PREMIUM BESCHICHTUNGEN
FÜR BESTEN VERSCHLEISSSCHUTZ UND STABILE PRODUKTIONSPROZESSE

QUALITÄTSKONTROLLE

Höchste Präzision und eine gleichbleibend hohe Qualität sind unser Anspruch an unsere Produkte und Dienstleistungen.
Um diesem gerecht zu werden, führen wir ständige Prozesskontrollen und Chargenprüfungen hinsichtlich der Haftung und der Dicke unserer Premiumbeschichtungen durch.
Diese Maßnahmen sind Teil unseres internen Qualitätsmanagements gemäß DIN ISO 9001-2015 und garantieren unseren Kunden konstante Performance der Werkzeuge und Prozesssicherheit im Produktionsablauf.

Druckfrisch